Die energetische Nutzung von nachhaltiger Biomasse kann einen wichtigen Beitrag zur Reduktion der CO2-Emissionen leisten.

Als Brückentechnologie im Rahmen der Energiewende kann in sinnvoller Ergänzung zu Energie aus Wind und Sonne regelbar, wetterunabhängig und verlässlich Strom und Wärme aus Biomasse gewonnen werden.

Energie kann in Biomasse- und umgerüsteten konventionellen Kraftwerken aus Schad- und Restholz, Altholz oder Klärschlamm gewonnen werden. Dabei handelt es sich um eine klimafreundliche Art der Energieerzeugung, da z.B. Holz bei der Verbrennung nur so viel CO2 abgibt, wie es über seinen Lebenszyklus aufgenommen hat.

Bild-Biomasseheizkraftwerk-aspect-ratio-705-531
Biomasseheizkraftwerk Zolling

Am Standort Zolling betreiben wir bereits ein Biomasseheizkraftwerk. Dieses nutzt neben Schad- und Restholz auch Klärschlamm, der in einer eigens errichteten Trocknungsanlage auf dem Kraftwerksgelände aufbereitet wird. Eine rundum grüne und vor allem nachhaltige Alternative zu fossilen Brennstoffen. Erfahren Sie mehr über unser Biomasseheizkraftwerk in Zolling.

Nachhaltige Biomasse

Der verantwortungsvolle Bezug von Rohstoffen hat für Onyx Power oberste Priorität. Daher beziehen wir ausschließlich Biomasse, die höchsten Umweltschutz- und Nachhaltigkeitskriterien entspricht. Dazu zählt die europäische RED-II-Richtline, die klare Nachhaltigkeitskriterien für die Gewinnung von Biomassebrennstoffen festlegt, insbesondere im Hinblick auf den Natur- und Artenschutz von Wäldern und Ökosystemen.

Altholz-aspect-ratio-705-531
Bild-Umruestung3-aspect-ratio-705-531
Umrüstung konventioneller Kraftwerke auf Biomasse

Die fossile Energiewirtschaft gehört der Vergangenheit an. Dennoch ist eine regelbare und wetterunabhängige Strom- und Wärmeversorgung unabdingbar. Auf nachhaltige Biomasse umgerüstete Analgen können wetterunabhängig in sinnvoller Ergänzung zu Wind- und Solaranlagen Strom und Wärme produzieren. Kohlekraftwerke lassen sich kostengünstig und zeitnah auf die Nutzung von Biomasse umrüsten – ein Vorteil, da der Strombedarf in Deutschland kontinuierlich wächst und Erneuerbare Energien diesen derzeit noch nicht decken können.